Erscheinungstermin 16. Dezember 2013

 

Risiken der Homöopathie bei Katzen -

Gefahren und Grenzen der Selbstdiagnose

 

Homöopathie für Katzen - Sanfte Medizin ohne Risiken und Gefahren?

Die Realität sieht jedoch leider anders aus. Dabei ist meist nicht das gewählte Präparat der Auslöser allenÜbels, sondern die Unterschätzung oder Fehlinterpretation der durch den Katzenhalter wahrgenommenen Symptome. Dr. Streicher, Fachtierarzt in eigener Katzenpraxis, geht sogar noch einen Schritt weiter: Er vermutet, dass derzeit mehr Katzen an der Homöopathie Schaden nehmen, als dass ihnen damit geholfen wird.
An vielen Beispielen aus der Praxis werden dem homöopathieinteressierten Katzenhalter die Schwierigkeiten der Diagnosefindung aufgezeigt und Hilfen zur Selbsteinschätzung des Gesundheitszustandes seiner Katzen gegeben.

 

ISBN: 978-3944431-04-8   € 16,95     128 Seiten broschiert

Mitglied im

Unsere Ratgeber

ISBN 978-3-944431-00-0

16,95 € 128 Seiten broschiert 

01. April 2013

ISBN 978-3-944431-02-4

8,98 € 64 Seiten broschiert

01. Juni 2013

ISBN 978-3-944431-03-1

8,98 € 64 Seiten broschiert

01. August 2013

ISBN 978-3-944431-04-8

16,95 € 128 Seiten broschiert

01. Oktober 2013